Wichtig: Abschiebung verhindern, 27.07. 6:00; Alfeld

Morgen früh am 27.7. soll ein Geflüchteter aus Alfeld nach Italien abgeschoben wer­den. Um diese Abschiebung zu blockieren, werden wir morgen früh mit dem Metronom um 4:09, Gleis 6, nach Alfeld fahren und uns vor dem Haus der Familie „Ravenstr. 46“ versammeln.

In der Ver­gan­gen­heit sind in Niedersachsen bere­its mehrere Abschiebun­gen durch Block­aden engagierter Unterstützer_​innen ver­hin­dert wor­den. Damit auch dieser Abschiebev­er­such erfol­g­los bleibt, ist es wichtig, dass sich am Mon­tag viele sol­i­darische Men­schen rechtzeitig dort einfinden.

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.